logo

Veranstaltungen

26. September 2016, 19.00 Uhr
Bergen auf Rügen, miz Medien- und Informationszentrum, Markt 12

Winternähe

Für ihren Debütroman "Winternähe" erhielt Mirna Funk 2015 den Uwe-Johnson-Förderpreis. Die Akademie konnte sie im Rahmen der Interkulturellen Woche für drei Lesungen gewinnen.

> mehr
28. September 2016, 17.00 Uhr - 21.00 Uhr
Rostock, Evangelische Akademie der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4

Leben im Alter

"Je älter der Mensch wird, desto kleiner wird oft sein Aktionsradius, und desto mehr wird sein unmittelbares Wohnumfeld zum Lebensmittelpunkt", heißt es im siebten Altenbericht der Bundesregierung. Schwerpunkt
des diesjährigen Berichtes ist die Situation in den Kommunen. Was macht eine sorgende Gemeinschaft aus und wie kann Mitverantwortung gestaltet werden?

> mehr
29. September 2016, 19.30 Uhr
Hamburg, Hauptkirche St. Katharinen, Katharinenkirchhof 1

Trägt Religion zur Integration bei?

Religionen können unterschiedliche Funktionen übernehmen: Sie können zur Gastfreundschaft, zur Integration und zum Engagement für das Gemeinwesen anregen, sie können aber auch zur Bildung von Parallelgesellschaften beitragen oder extremistischen Gruppen zur Legitimation von Gewalt dienen. Wie kann die Religion Integration und den Zusammenhalt der Gesellschaft fördern? Podiumsgespräch mit dem Berliner Theologen Rolf Schieder.

> mehr
30. September 2016, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Züssow, Bio Tagungshotel „Wichernhaus“, Gustav-Jahn-Straße 6

Ein gutes Leben im Alter

Mit dem Abschlussbericht der Enquete-Kommission "Älter werden in Mecklenburg-Vorpommern" des Landtages Mecklenburg-Vorpommern sind die Herausforderungen und Lösungsansätze benannt. Ob Mobilität oder Infrastruktur, medizinische Versorgung oder altersgerechtes Wohnen: Landkreise und Kommunen sind ebenso gefordert wie bürgerschaftliches Engagement. Im Gespräch mit Betroffenen und Verantwortungsträgern wird nach konkreten Umsetzungsstrategien gefragt.

> mehr


> weitere Veranstaltungen

Aktuelles

Wanderausstellung in Neumünster

Neue Anfänge nach 1945?

Von 1. bis 18. Oktober ist unsere Ausstellung über die Evangelische Kirche in der NS-Zeit und den Nachkriegsjahrzehnten in der Anscharkirche in Neumünster zu sehen.

Mehr über dieses bundesweit einmalige Projekt, das den langen Schatten des "Dritten Reichs" bis in die 80er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts folgt, lesen Sie zum Beispiel in der "Zeit" >  oder  hören Sie  bei "Deutschlandradio Kultur" >

Mehr zur Ausstellung und zum Begleitprogramm gibt es unter www.nordkirche-nach45.de >

Einpacken. Auspacken. Die Wanderausstellung auf Tour durch die Nordkirche.
Akademie mit Stand in der Rostocker City

Internationaler Tag der Demokratie

Die Evangelische Akademie und ihre Regionalzentren für demokratische Kultur haben sich mit einem Informationsstand auf dem Rostocker Universitätsplatz am Internationalen Tag der Demokratie beteiligt, der seit 2007 jährlich am 15. September begangen wird. Zu den Besuchern zählten auch viele Pädagogik-Studenten, die sich über Möglichkeiten informierten, wie das Thema "Demokratie" Schülern vermittelt werden kann. Zu den von der Akademie erarbeiteten Unterrichtsmaterialien zählt u. a. die "Ideenwerkstatt – Impulse und Methoden für ein demokratisches Miteinander". Informationen zur Ideenwerkstatt hier>.

Zahlreiche Passanten kamen an den Stand der Evangelischen Akademie, um mit den Studienleiterinnen ins Gespräch zum Thema "Demokratie" zu kommen. Foto: Akademie