logo

info Bundesland thema thema2 thema3 thema4 Studienleitung Studienleitung2 Studienleitung3 Studienleitung4
27. Oktober 2021, 19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Rostock, Peter-Weiss-Haus, Doberaner Straße 21

In Zukunft ... träumen

Wie stellen sich junge Leute die Welt von morgen vor? | Evangelische Akademietage 2021

Corona rüttelt nicht nur das Hier und Jetzt durcheinander, sondern auch unser Bild von morgen, unsere Träume und Visionen: Werden wir nach der Pandemie so weitermachen wie davor? Ihre Utopien und Wünsche drückt die Greifswalder Poetry Slammerin Theresa Steigleder mit ihren Texten aus. Die Publikumspreisträgerin des Literaturpreises M-V beschäftigt sich ebenso mit Umbrüchen und Klimaschutzthemen.

> mehr
Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Wiebke Juhl-NielsenWiebke Juhl-Nielsen, , ,
28. Oktober 2021, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Auf dem Weg zu einer verantwortbaren Praxis

Konsultationen zur Sterbehilfe. Teil 3: Aus der Sicht der Seelsorge

Seitdem das Bundesverfassungsgericht über den „assistierten Suizid“ urteilte, ist über ein Jahr vergangen. Inzwischen hat die Diskussion darüber Fahrt aufgenommen – nicht nur in den Kirchen. Denn das Urteil hat keine Klarheit geschaffen, wer und wann einem Menschen beim Suizid helfen darf. Viele Fragen sind offen – ethisch, rechtlich und praktisch. Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?

> mehr
Online-Veranstaltung Gerechtigkeit, Teilhabe und BildungReligion, Kultur und MedienNachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenGerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Religion, Kultur und Medien, Nachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften Dr. Tanja Flehinghaus-RouxJürgen HeiligPastor Dr. Jörg HerrmannDr. Tanja Flehinghaus-Roux, Jürgen Heilig, Pastor Dr. Jörg Herrmann,
29. Oktober 2021, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Rostock, Evangelische Akademie der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4

General Solutions

Das Training #2

Das Escape Game „General Solutions“ greift für Jugendliche die Themen einer digitalisierten Gesellschaft auf. Das Spiel-Set kann ausgeliehen werden und lässt sich in verschiedenen Räumen einrichten. Um es aufbauen und durchführen zu können, braucht es eine qualifizierte Spielleitung. Die bieten wir mit diesem Training an.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Jugendpolitik und Dialog der GenerationenGerechtigkeit, Teilhabe und BildungJugendpolitik und Dialog der Generationen, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Burkhard SchmidtClaudia CarlaBurkhard Schmidt, Claudia Carla, ,
31. Oktober 2021, 14.30 Uhr - 17.30 Uhr
Hamburg, Palais Esplanade, Esplanade 15

In Zukunft ... zuhören. Was ist jetzt eigentlich dran?

Ein Kultursalon am Tag der Reformation | Evangelische Akademietage 2021

Menschen leben nicht vom Brot allein. Sie brauchen öffentliche Kultur. Doch die fehlte, pandemiebedingt. Wie geht es weiter mit der Kultur? Kann sie helfen, unsere nachpandemische Zukunft zu begreifen und zu gestalten? Und welchen Beitrag kann und will die Kirche zu dieser Aufgabe leisten? Diesen Fragen geht der Salon in zwei Gesprächsrunden mit Bischöfin Kirsten Fehrs und prominenten Gästen nach.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und MedienGerechtigkeit, Teilhabe und BildungReligion, Kultur und Medien, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Pastor Dr. Jörg HerrmannPastor Dr. Jörg Herrmann, , ,
1. November 2021, 19.30 Uhr
Hamburg, Zeise Kinos, Friedensalle 7 - 9

James Bond - Keine Zeit zu sterben

Licht & Dunkel | Gespräche über Film und Religion

Der aktuelle Bond läuft auch bei uns: In „Keine Zeit zu Sterben“ (O.m.U.) wird 007 aus dem „Ruhestand“ zurück geholt, um einen entführten Wissenschaftler und dessen Technologie zu retten. Das anschließende Gespräch mit dem Publikum führt Prof. em. Dr. Martin Gutmann, ev. Theologe.

> mehr
Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Pastor Dr. Jörg HerrmannPastor Dr. Jörg Herrmann, , ,
4. November 2021, 19.00 Uhr
Schleswig, St. Petri Dom zu Schleswig, Norderdomstraße 4

In Zukunft gemeinsam – von Klimawandel, Migration und Verantwortung

Themenabend mit Bischof Magaard zur Wiedereröffnung des Schleswiger Doms

Wetterextreme nehmen schon jetzt weltweit zu. Studien befürchten, dass bis 2050 bis zu einem Fünftel der Erde durch den Klimawandel unbewohnbar werden. Wohin fliehen die Menschen, die in ihrer Heimat nicht mehr bleiben können? Welche Auswirkungen wird Migration als Folge des Klimawandels für Europa haben? Und: Wie können diese Folgen verantwortungsvoll gestaltet werden? Prof. Matthias Lücke vom Kieler Institut für Weltwirtschaft, und Astrid Hake, Ökumenisches Netzwerk Klimagerechtigkeit, werden in das Thema einführen und anschließend mit Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein, und dem Publikum ins Gespräch kommen.

> mehr
Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, , Pastor Joachim KretschmarPastor Joachim Kretschmar, , ,
8. November 2021, 20.00 Uhr
Hamburg, Zeise Kinos, Friedensalle 7 - 9

Borga

Licht & Dunkel | Gespräche über Film und Religion

Kojo möchte ein „Borga“ werden. So werden Menschen genannt, die aus Ghana weggehen und es in der Ferne zu Reichtum bringen. Als Kojo Deutschland nach einer fünfjährigen Irrfahrt über die Kontinente erreicht, bemerkt er schnell, dass sein Traum nur ein Mythos ist. Zu Gast ist der Regisseur York-Fabian Raabe.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Pastor Dr. Jörg HerrmannPastor Dr. Jörg Herrmann, , ,
9. November 2021, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Schleswig, St. Petri Dom zu Schleswig, Norderdomstraße 4

Erinnerung mit Haltung - Wie erinnern wir in der Geschichte?

Themenabend mit Bischof Magaard zur Wiedereröffnung des Schleswiger Doms

Der 9. November gilt als "Schicksalstag" in der deutschen Geschichte: Die Novemberrevolution 1918, die Reichspogromnacht 1938 und der Fall der Mauer 1989 sind die bekanntesten Ereignisse, an die an diesem Tag erinnert wird. Gedenk- und Feierstunden fallen dabei zusammen. Wie können Ambivalenzen benannt werden und gleichzeitig die identitätsstiftende Funktion des Erinnerns gewahrt bleiben?
Dr. Stephan Linck, Studienleiter für Erinnerungskultur und Gedenkstättenarbeit, wird in das Thema einführen. Im Gespräch mit Personen aus Ostdeutschland, aus der jüdischen Gemeinde und vom Verband der Sinti und Roma, wird überlegt: Wie gelingt Erinnerung, die Schuld benennt und Gruppen nicht in Rollen festschreibt? Die DIskussion wird von Pastorin Nora Steen, theologische Leiterin des Christian Jensen Kollegs Breklum moderiert. Die Weltkapelle gestaltet den Abend musikalisch.

> mehr
Schleswig-Holstein Demokratische Kultur und ErinnerungskulturDemokratische Kultur und Erinnerungskultur, , Pastor Joachim KretschmarDr. Stephan LinckPastorin Nora SteenPastor Joachim Kretschmar, Dr. Stephan Linck, Pastorin Nora Steen,
9. November 2021, 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Rostock, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Justus-von-Liebig-Weg 6

Bäume auf den Acker

Potentiale und Herausforderungen von Agroforstsystemen

Landnutzungssysteme, bei denen Gehölze mit ackerbaulicher Nutzung kombiniert werden, bieten zahlreiche ökologische Vorteile. Dazu zählen insbesondere die Speicherung von Kohlenstoff auf der Fläche, die Verbesserung der Bodenqualität sowie die Förderung von Biodiversität. Dem gegenüber stehen jedoch Fragen nach der Wirtschaftlichkeit und Umsetzbarkeit in den landwirtschaftlichen Betrieben.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, , Dr. Tanja Flehinghaus-RouxDr. Tanja Flehinghaus-Roux, , ,
10. November 2021, 19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Rostock, Evangelische Akademie der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4

Innere Landschaften

Malerei von Karen Clasen | Kunst in der Diele

Wunderbare Landschaften entfaltet Karen Clasen auf der Leinwand. Die meist großformatigen und farbintensiven Bilder entstehen aus „sich selbst heraus“. Die Künstlerin kopiert die Natur nicht, sondern sie kreiert sie nach ihrer inneren Vorstellung. Die Formensprache der Natur ist ihr Ausdrucksmittel. So entstehen überwältigende Naturbilder. Zum Gespräch mit der Künstlerin laden wir herzlich ein.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Wiebke Juhl-NielsenWiebke Juhl-Nielsen, , ,
11. November 2021, 19.00 Uhr
Pinneberg, Christuskirche, Bahnhofstraße 2

Versöhnung nach Auschwitz?

Eine Debatte aus christlicher und jüdischer Perspektive

Wie im politischen Raum, hat sich auch in den Kirchen die Erkenntnis durchgesetzt, dass "Auschwitz", also die geplante und weitgehend exekutierte Vernichtung des europäischen Judentums, ein Menschheitsverbrechen war. Die Bekenntnisse zur deutschen und kirchlichen Schuld und der sich daraus ergebenden Verantwortung sind zahlreich. Doch was bedeutet das für biblische und kirchliche Theologie?

> mehr
Schleswig-Holstein Demokratische Kultur und ErinnerungskulturDemokratische Kultur und Erinnerungskultur, , Pastor Joachim KretschmarPastor Joachim Kretschmar, , ,
11. November 2021, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Die wahren Kosten unserer Lebensmittel

Eine Veranstaltung im Rahmen von weltwechsel 2021

Die Initiative „True cost accounting“ setzt sich dafür ein, die wirklichen Kosten von Lebensmitteln sichtbar zu machen und eine verpflichtende Bilanzierung von Umwelt-, Sozial-, und Gesundheitsauswirkungen einzuführen. So könnte die ressourcenschonend produzierte Bio-Frucht plötzlich viel günstiger sein als die konventionell produzierte Frucht. Doch wie kann das politisch umgesetzt werden?

> mehr
Online-Veranstaltung Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, , Dr. Tanja Flehinghaus-RouxDr. Tanja Flehinghaus-Roux, , ,
15. November 2021, 20.00 Uhr
Hamburg, Zeise Kinos, Friedensalle 7 - 9

Ich bin dein Mensch

Licht & Dunkel | Gespräche über Film und Religion

In „Ich bin Dein Mensch“ von Maria Schrader soll die Anthropologin Alma drei Wochen mit Tom zusammenleben, einem humanoiden Roboter. Es stellt sich die Frage, was den Menschen zum Menschen macht. Zu Gast für das Publikumsgespräch ist Reinhard Kahl, Journalist und Filmemacher.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Pastor Dr. Jörg HerrmannPastor Dr. Jörg Herrmann, , ,
22. November 2021
Hamburg, Zeise Kinos, Friedensalle 7 - 9

Ein nasser Hund

Licht und Dunkel | Gespräche über Film und Religion

Die Verfilmung von Arye Sharuz Shalicars 2010 erschienenen Autobiografie „Ein nasser Hund ist besser als ein trockener Jude“ erzählt von dem 16-jährigen Soheil, der mit seinen Eltern aus Göttingen nach Berlin-Wedding zieht. Soheil kommt aus dem Iran und ist Jude. Er findet Anschluss an die Gang von Husseyn, verliebt sich in Selma und gehört bald dazu. Doch alles ändert sich, als die anderen erfahren, dass er kein Moslem, sondern Jude ist. Mit Dr. Ursula Günther, Pädagogin und Islamwissenschaftlerin.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Pastor Dr. Jörg HerrmannPastor Dr. Jörg Herrmann, , ,
24. November 2021, 16.30 Uhr - 20.15 Uhr
Hamburg, Katholische Akademie Hamburg, Herrengraben 4

Fachtag Spiritual Care: "Meine Seele ist zu Tode betrübt"

Palliativnetzwerk und Kirche im Dialog

Patientinnen und Patienten sollen in der ambulanten Palliativversorgung auf allen Ebenen – körperlich, psychisch, sozial und spirituell – gut versorgt werden. Wie können die Kirchen sich einbringen in Bezug auf den spirituellen Aspekt, Menschen zu Hause mit ihren Fragen zu begleiten und ihnen auf ihrem jeweils eigenen Weg hilfreich zur Seite zu stehen?

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Pastor Dr. Jörg HerrmannPastor Dr. Jörg Herrmann, , ,
25. November 2021, 18.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Antisemitismus und soziale Medien – alles ganz harmlos?

Die technologiegetriebene Verbreitung von Antisemitismus

Soziale Medien sind für uns ein Teil der Öffentlichkeit, aber auch unseres privaten Alltags geworden. Durch sie hat die Gesellschaft es mit einer beispiellosen Form der technologiegetriebenen Verbreitung von Antisemitismus zu tun. Was bedeutet das konkret? Welche Gegenstrategien sind nicht nur möglich, sondern auch hilfreich? Im Rahmen des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Demokratische Kultur und ErinnerungskulturReligion, Kultur und MedienDemokratische Kultur und Erinnerungskultur, Religion, Kultur und Medien, Claudia CarlaClaudia KühhirtClaudia Carla, Claudia Kühhirt, ,
25. November 2021, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Online-Veranstaltung

Die Schöpfung bewahren?

Naturphilosophie und Schöpfungstheologie im Gespräch | Transformationssalon – Perspektiven für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Die ökologische Krise ist menschengemacht. Sie wurzelt in einem instrumentellen Naturverhältnis. Wie ist es dazu gekommen? Und wie können wir lernen, die Natur neu und anders wahrzunehmen? Wie können Naturphilosophie und Schöpfungstheologie dazu beitragen? Darüber diskutieren wir mit der Theologin Dr. Sarah Köhler und dem Biologen und Philosophen Dr. Andreas Weber.

> mehr
Online-Veranstaltung Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenReligion, Kultur und MedienNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, Religion, Kultur und Medien, Pastor Dr. Jörg HerrmannPastor Dr. Jörg Herrmann, , ,
29. November 2021
Hamburg, Zeise Kinos, Friedensalle 7 - 9

Die Unbeugsamen

Licht & Dunkel | Gespräche über Film und Religion

Der Film erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen machtbesessene Männer wie echte Pionierinnen erkämpfen mussten. Unerschrocken und mit Hartnäckigkeit und Geduld verfolgten sie ihren Weg. Zu Gast ist Sabine Gautier, beim Erzbistum Hamburg Referentin „Geschlechter.Beziehungen.Familien.Lebenswege“.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Pastor Dr. Jörg HerrmannPastor Dr. Jörg Herrmann, , ,
30. November 2021, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Durch die Presse ging kürzlich die Nachricht, dass Bibel- und Koran-Apps in China aus den Appstores entfernt wurden, gleichzeitig wurde - nach 35 Jahren - die kirchliche Zusammenarbeit in die Partnerschaft zwischen Hamburg und Shanghai eingetragen. Wohin steuert die chinesische Regierung? Und wie verhalten sich die religiösen Gemeinschaften dazu? Mit einer Einführung in aktuelle Aspekte und Tendenzen der chinesischen Religionspolitik und im Gespräch mit einem chinesischen Theologen und einer deutschen Auslandspastorin, die live aus Shanghai zugeschaltet sein wird, gehen wir den Fragen nach, ob und inwieweit China die Religionen instrumentalisiert und wie das Leben von religiösen Gemeinschaften in China konkret aussieht.

> mehr
, , , , ,
30. November 2021, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Opium fürs Volk?

Religion und Religionspolitik in China

Durch die Presse ging kürzlich die Nachricht, dass Bibel- und Koran-Apps in China aus den Appstores entfernt wurden, gleichzeitig wurde - nach 35 Jahren - die kirchliche Zusammenarbeit in die Partnerschaft zwischen Hamburg und Shanghai eingetragen. Wohin steuert die chinesische Regierung? Und wie verhalten sich die religiösen Gemeinschaften dazu? Mit einer Einführung in aktuelle Aspekte und Tendenzen der chinesischen Religionspolitik und im Gespräch mit einem chinesischen Theologen und einer deutschen Auslandspastorin, die live aus Shanghai zugeschaltet sein wird, gehen wir den Fragen nach, ob und inwieweit China die Religionen instrumentalisiert und wie das Leben von religiösen Gemeinschaften in China konkret aussieht.

> mehr
Online-Veranstaltung Religion, Kultur und MedienGerechtigkeit, Teilhabe und BildungReligion, Kultur und Medien, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Pastor Joachim KretschmarPastor Joachim Kretschmar, , ,
30. November 2021, 12.15 Uhr - 14.00 Uhr
Hamburg, Palais Esplanade , Esplanade 15

Solidarität

Was ist das? | Viertel nach Zwölf - Hamburger Mittagsgespräche

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit - das war der Slogan der französischen Revolutionäre von 1789. Später wurde aus Brüderlichkeit Solidarität und ein Kampfbegriff der sozialistischen Arbeiterbewegung. Heute ist gerne vom gesellschaftlichen Zusammenhalt die Rede, bis in der Corona-Pandemie plötzlich wieder der Begriff der Solidarität auftauchte. Ist alles dasselbe?

> mehr
Hamburg Gerechtigkeit, Teilhabe und BildungGerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, , Jürgen HeiligJürgen Heilig, , ,
1. Dezember 2021, 16.00 Uhr - 19.30 Uhr
Online-Veranstaltung

Rechtsextremismus pädagogisch begegnen Teil 2

Handlungswissen für die Schule | Gute Schule heute

Menschenfeindliche Äußerungen und Handlungen sind im Schulalltag längst keine Seltenheit mehr. Was steckt dahinter und wie können Lehrerinnen, Schüler und Eltern diesen Äußerungen in der Schule wirksam entgegentreten? Die Fortsetzung unserer Veranstaltung bietet wissenschaftlichen Input, Erfahrungsaustausch und die Möglichkeit, erprobte Kommunikationsstrategien für den Schulalltag zu reflektieren

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Gerechtigkeit, Teilhabe und BildungJugendpolitik und Dialog der GenerationenDemokratische Kultur und ErinnerungskulturGerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Jugendpolitik und Dialog der Generationen, Demokratische Kultur und Erinnerungskultur Cornelia EwertClaudia KühhirtCornelia Ewert, Claudia Kühhirt, ,
5. Dezember 2021, 11.00 Uhr
Hamburg, Zeise Kinos, Friedensalle 7 - 9

Das Schweigen

Licht und Dunkel | Gespräche über Film und Religion

"Das Schweigen" von Ingmar Bergman, S 1963, 95 Min. erzählt die Hassliebe zweier Schwestern, die im Grand Hotel einer Stadt gestrandet sind.Ein bergmanscher Alptraum entsteht, in dem der Regisseur die Spannung, die er zwischen den beiden Schwestern kreiert, langsam eskalieren lässt. Für das Gespräch mit dem Publikum ist Renate Bleibtreu eingeladen, Herausgeberin des Werk-Portraits von I. Bergman

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Pastor Dr. Jörg HerrmannPastor Dr. Jörg Herrmann, , ,
6. Dezember 2021, 20.00 Uhr
Hamburg, Zeise Kinos, Friedensalle 7 - 9

Mitgefühl - Pflege neu denken

Licht und Dunkel | Gespräche über Film und Religion

Die Dokumentation "Mitgefühl - Pflege neu denken" von Louise Detlefsen, D/DK 2021, 94 Min., O.m.U., zeigt, was möglich ist, wenn man den Mut hat, neue Wege zu gehen. Der Vater von May Bjerre Eiby starb in einem tristen Heim für Demenzkranke. Eiby wollte es anders machen. Für das Gespräch mit dem Publikum ist Kirstin Rautenstrauch, eingeladen. Sie ist Krankenschwester, Bündnis für bessere Pflege.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Pastor Dr. Jörg HerrmannPastor Dr. Jörg Herrmann, , ,