logo

Archiv

4. November 2021, 19.30 Uhr
24837 Schleswig, St. Petri Dom zu Schleswig, Norderdomstraße 4

In Zukunft gemeinsam – von Klimawandel, Migration und Verantwortung

Themenabend mit Bischof Magaard zur Wiedereröffnung des Schleswiger Doms


Akademie-Studienleiter/in: Pastor Joachim Kretschmar>

In Kooperation mit der Bischogfskanzlei Schleswig

Vortrag und Gespräch

Teilnahmegebühr: Der Eintritt ist frei

Anmeldung nicht erforderlich

Wetterextreme nehmen schon jetzt weltweit zu. Studien befürchten, dass bis 2050 bis zu einem Fünftel der Erde durch den Klimawandel unbewohnbar werden. Wohin fliehen die Menschen, die in ihrer Heimat nicht mehr bleiben können? Welche Auswirkungen wird Migration als Folge des Klimawandels für Europa haben? Und: Wie können diese Folgen verantwortungsvoll gestaltet werden?

Prof. Matthias Lücke vom Kieler Institut für Weltwirtschaft, und Astrid Hake, Ökumenisches Netzwerk Klimagerechtigkeit, werden in das Thema einführen und anschließend mit Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein, und dem Publikum ins Gespräch kommen.

Matthias Lücke ist neben seiner Forschungstätigkeit am Weltwirtschaftsinstitut in Kiel Honorarprofessor an der CAU Kiel. Seine Forschungsschwerpunkte sind Migration und Entwicklung mit dem Fokus auf Handlungsstrategien für die Asyl- und Migrationspolitik in der EU.

Im „Ökumenisches Netzwerk Klimagerechtigkeit“ engagieren sich über 90 kirchliche Institutionen für eine Stärkung des globalen Klimaschutzes. Die Mitgliedsorganisationen setzen sich mit verschiedenen Maßnahmen für eine menschenrechtsbasierte Bewältigung von Klimarisiken und -schäden ein.

Der Abend wird musikalisch gestaltet von Mirko Steen und Band.

< zurück