logo

Archiv

1. September 2017, 10.00 Uhr - 15.00 Uhr
25821 Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstr. 4-13

Versöhnung in Namibia

Politische, zivilgesellschaftliche und kirchliche Aufbrüche aus einer Aufarbeitung deutscher Kolonialgeschichte


Akademie-Studienleiter/in: Claudia Kühhirt>

Anmeldung erforderlich


Nach der Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes, die im Mai 2017 in Namibia stattfindet, stellt sich die Frage dringlich, welche Rolle Kirchen dabei übernehmen können und müssen. Und wie können befreiungstheologische Impulse zu Schuld und Versöhnung die Kirche in Deutschland beleben?

Impulsgeber:
Ruprecht Polenz, Vertreter der Bundesregierung im Dialog um den Völkermord an den Herero und Nama;
Dr. Klaus Schäfer, Direktor des Zentrums für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit;
Prof. Zimmerer, Hamburg (angefragt);
Landesbischof Gerhard Ulrich, Schwerin

Tagungsleitung: Friedemann Magaard, Breklum

< zurück