logo

Archiv

7. September 2017, 19.30 Uhr
18057 Rostock, Heiligengeist-Kirche, Ottostraße 15

"Aufs Maul geschaut – Luther als Sprachereignis"

Eine literarische Annäherung


Anmeldung erforderlich

Rostocker Schauspieler und junge Slammerinnen und Dichter lesen aus Luthers Texten, bringen ihn zum Klingen und reagieren musikalisch und literarisch auf den Reformator. Dabei geht es nicht nur um die Bibelübersetzungen, sondern auch um Gedichte, Fabeln, Tischreden, Briefe, Choräle, Streitschriften und Polemiken.

Im Gesprächsteil mit Professor Rösel von der Universität Rostock beleuchten wir den Übersetzer und Sprachschöpfer Luther und geben eine Orientierung über Luthers bleibende Leistungen in diesem Bereich und wie er bis heute fortwirkt.

< zurück