logo

Archiv

4. Mai 2020, 19.30 Uhr
22765 Hamburg, Zeise-Kinos, Friedensallee 7 - 9

Sorry we missed you // entfällt

Aus der Reihe "Licht und Dunkel - Gespräche über Religion und Film"


Anmeldung erforderlich

©Joss Barratt©Joss Barratt

Ein Arbeiter aus Newcastle fängt als selbständiger Bote bei einem Paketservice an; die Illusion unternehmerischer Freiheit zerbricht allerdings schnell an den unfairen und ausbeuterischen Bedingungen. Diese wirken sich bald auch auf seine gesamte Familie aus. Das Drama über die falschen Versprechen der neoliberalen Arbeitswelt und die Folgen der Selbstausbeutung für die Betroffenen ist in seiner Gesellschaftskritik etwas schlicht; äußerst treffend ist es gleichwohl durch die Einfühlsamkeit seiner Figurenzeichnung und der Erosion des Zusammenhalts in einer Familie. (FILMDIENST)

< zurück