logo

23. April, Netzwerk Erinnerungskultur - Gedenken in Kirche und Kommune Stockelsdorf

Am 23. April fand das erste Treffen des neu gegründeten "Netzwerk Erinnerungskultur im Bereich der Nordkirche" statt.  Austragungsort war Stockelsdorf in Ostholstein, von wo aus die Initiativgruppe die Tagung als Online-Veranstaltung durchführte.

Die Tagung stand unter dem Titel "KRIEGER EHREN in Kirchen und Kommunen?" Diskutiert wurde in fünf Workshops über Denkmäler in Kirchen, Gedenkbücher, künstlerische Interventionen, die Gestaltung von Gedenktagen und das Beispiel Lübecks im Gedenken an Kriegstote (hier das Programm >).

65 Personen nahmen an dem Auftakttreffen online teil: sowohl Fachleute von Bauämtern, Archiven, Denkmalschutz und Hochschulen als auch Pastor*innen, Initiativen und Einzelpersonen waren dabei, zum Teil auch aus anderen Landeskirchen bzw. Bundesländern.

 

 

Als Einleitung führten Stephan Linck und Almuth Jürgensen die Gedenkorte in und vor der Kirche Stockelsdorf vor, hier das Video dazu auf unserem You Tube-Kanal >