logo

Veranstaltungen

21. September 2018, 18.00 Uhr - 23. September 2018, 14.00 Uhr
24926 Bad Malente-Gremsmühlen, Gustav-Heinemann- Bildungsstätte, Schweizer Straße 58

1968 reloaded?

Gedenkstätten auf der Suche nach ihrer Bedeutung für die nächste Generation I 12. Landesgedenkstättentagung


In Kooperation mit der LAG Gedenkstätten und Erinnerungsorte in SH, der Bürgerstiftung schleswig-holsteinischer Gedenkstätten, der Heinrich-Böll-Stiftung, dem Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig-Holstein und der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte

Teilnahmebeitrag: 99 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung, ermäßigt 49 bzw. 29 Euro, EZ-Zuschlag 10 Euro /Nacht

Flyer >

Anmeldung erforderlich

Anmeldung >

 

event Foto: Dr. Jens Rönnau

Für die Generation der 68er war die Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft zentral. Doch welche Bedeutung hat die Erinnerung heute und damit die Gedenkstättenarbeit? Insbesondere für die junge Generation? 50 Jahre nach der Studentenrevolte stellt sich für die Gedenkstätten die Frage nach ihrer Rolle in den aktuellen Debatten um Ethik, Moral und Menschenrechte.

< zurück