logo

Veranstaltungen

18. Oktober 2018, 19.00 Uhr
20457 Hamburg, Patriotische Gesellschaft von 1765, Trostbrücke 6

Stadtumbau jetzt!

Wie aus der Hamburger Innenstadt ein lebendiger Begegnungsraum werden kann


Kooperation im Rahmen der Initiative "Altstadt für Alle!" mit der Patriotischen Gesellschaft von 1765, der Gruppe "Hamburg entfesseln!" und Nexthamburg

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung über die Patriotische Gesellschaft

Flyer zur Veranstaltung

event "Altstadt lebt"

Mit unseren Gästen und dem Publikum wollen wir über Beispiele für einen gelungenen Stadtumbau aus anderen Städten und Hamburger Potenziale für eine mutige Erneuerung der Innenstadt diskutieren. Wie kommen wir von der funktionsgetrennten Stadt zur Stadt nach menschlichem Maßstab? Wie kann der Weg zu einer integrativen Belebung der Hamburger Innenstadt aussehen?  Wie kommen wir von der Theorie zur Praxis? Dies sind unsere Fragen.

Unsere Gäste sind

Sabine Wolf (Stadtentwicklerin und Stadtplanerin, Zürich): Ein neues Stück Stadt – partizipativ, bezahlbar, gemeinnützig am Beispiel Zürich.

Prof. Dipl. Ing. Christiane Sörensen (Landschaftsarchitektin Hamburg) – Die Topografie der Altstadt neu entdecken und denken.

Julia Erdmann (Architektin, JES Socialtecture Hamburg) – Beteiligung neu denken!

Oberbaudirektor Franz-Josef Höing: Hamburg gemeinsam weiterbauen.

Moderation: Susanne Osadnik (Chefredakteurin "Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden")

< zurück