logo

Veranstaltungen

13. September 2019, 18.00 Uhr - 00.00 Uhr
20146 Hamburg, Abaton-Kino, Allendeplatz 3

Lange Nacht des Menschenrechts-Films

Sechs Preisträgerinnen und Preisträger zu Gast in Hamburg


In Kooperation mit dem Hamburgischen Anwaltverein e.V., Amnesty International, Bahá’í-Gemeinde Hamburg, peace brigades international und Segemi e.V.

Anmeldung erbeten >

Die Teilnahme ist kostenlos

Ende 2018 wurde zum elften Mal der Deutsche Menschenrechtsfilmpreis verliehen. Aus mehreren hundert eingereichten Produktionen wurden die überzeugendsten Beiträge in den Kategorien Lang- und Kurzfilm, Magazinbeitrag, Filmhochschule, Bildung und Amateur gekürt. Wir zeigen die Siegerproduktionen. Zudem stellen sich Regisseurinnen und Regisseure sowie Hauptdarstellerinnen und -darsteller dem Gespräch mit dem Publikum, darunter Lola-Filmpreisträger Wolfgang Fischer ("Styx").

< zurück