logo

Veranstaltungen

15. November 2019, 18.00 Uhr - 16. November 2019, 16.00 Uhr
18273 Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Ostdeutsche Identitätsprozesse

Das Erbe von 1989 zwischen Freiheitsgewinn und Kolonialismusvorwurf I Dialoge zur deutschen Einheit


Teilnahmebeitrag: 50 Euro, EZ-Zuschlag 10 Euro, ermäßigt 30 Euro

Gefördert durch: Bundeszentrale für politische Bildung, Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung

Anmeldung erforderlich

Anmeldung>

30 Jahre nach der friedlichen Revolution und der Überwindung der SED-Diktatur rücken verstärkt die Entwicklungen der 90er Jahre im wiedervereinigten Deutschland in den Blick. Narrative der Nach-Wende-Geschichte entstehen und sind dabei, sich zu verfestigen und einer erneuten Spaltung zwischen Ost und West Vorschub zu leisten. Eine kritische Reflexion dieser Identitätsdiskurse ist notwendig.

< zurück