logo

Veranstaltungen

31. Oktober 2019, 11.00 Uhr
22765 Hamburg, Zeise-Kino, Friedensallee 7-9

Mit Jesus auf die Barrikaden

Die 68er Protestbewegung und die Evangelische Studentengemeinde (ESG)


In Kooperation mit der Evangelischen Studierendengemeinde

Veranstaltung anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Universität Hamburg.

Der Eintritt ist frei

Für den kostenlosen Imbiss im Anschluss bitte anmelden >

Flyer >

 

event 1978: Ein Großaufgebot von Polizisten räumt auf Antrag des Evangelischen Kirchenamtes das Martin-Luther-King-Haus der ESG

Benno Ohnesorg war aktives Mitglied der ESG Berlin, Rudi Dutschke war Christ und Sozialist, seine Frau Gretchen Dutschke-Klotz stand in der ESG Hannover als Studentenpfarrerin zur Wahl – Der Film von Dorian Raßloff und die anschließende Podiumsdiskussion beleuchten die Rolle der ESG in der 68er Bewegung.

Es diskutieren über die studentische Protestkultur: Regisseur Dorian Raßloff, Katja Ebstein, Pastor i.R. Ulrich Hentschel, Dr. Tobias Sarx und die Studentinnen Golnar Sepehrnia (Referentin für internationale Studierende im AStA) und Hannah Eichberg (ESG).

Moderation: Dr. Stephan Linck

 

< zurück