logo

Veranstaltungen

10. Juni 2021, 16.00 Uhr - 19.00 Uhr
Online - Veranstaltung

"Chef, Corona gibt´s doch gar nicht!"

Grenzen der Meinungsfreiheit am Arbeitsplatz? Wie umgehen mit Corona-Skeptikern, Populismus, Fremdenfeindlichkeit


Eine Kooperation mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt in der Nordkirche

im Rahmen des "Tag der Demokratie" in Hamburg

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

 

Anmeldung erforderlich

Anmeldung>

event Pixabay/KDA

Spätestens mit der Corona-Krise sind Meinungsfreiheit und demokratische Werte am Arbeitsplatz aktuelle Themen. "Maskenverweigerung" oder "Corona-Skepsis" sorgen für Unfrieden, Verunsicherung und neue rechtliche Fragen im Arbeitsalltag von Betrieben, Organisationen und Kirche. Viele Fragen stehen im Raum: Gibt es Grenzen der Meinungsfreiheit im Job? Was müssen Vorgesetzte, Betriebe und Kolleg*innen zulassen, wo werden Grenzen überschritten und wie sieht entschiedenes Handeln aus?

Diese Fragen stellen sich auch bei bekannten Phänomenen wie zum Beispiel beleidigenden, rassistischen und frauenfeindlichen Äußerungen, sei es das für die einen lustige und die anderen verletzende Video, das per E-Mail unter Kolleg*innen kursiert oder die spontane Bemerkung, die als "kleiner Scherz" daher kommt.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Menschen, die sprach- und handlungsfähig werden möchten, wenn es um die Meinungsfreiheit am Arbeitsplatz geht. Neben Fachimpulsen (Arbeitsrecht, Human Resources) und gemeinsamer praktischer Arbeit zum Thema "demokratische Werte" gibt es Raum für den professionellen Austausch und Fallbeispiele aus der eigenen Praxis.

Mit einem Impuls von Prof. Dr. Matthias Jacobs (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht, BUCERIUS LAW SCHOOL, Hamburg)

< zurück