logo

Veranstaltungen

2. Februar 2022, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Online-Veranstaltung

Wirtschaften zwischen Green Growth und Degrowth

Wie kann es gelingen, die Weichen der Weltwirtschaft innerhalb eines Jahrzehnts so zu stellen, dass die Erderhitzung unter zwei Grad und damit beherrschbar bleibt? Müssen wir dafür nur auf die richtigen Zukunftstechnologien umsteigen und alles geht so weiter wie bisher? Oder brauchen wir neben grüner Technologie auch eine Postwachstumsökonomie? Darüber diskutieren wir mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten.

> mehr
3. Februar 2022, 18.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Neue Anfänge nach 1945?

Die Wanderausstellung wird letztmalig gezeigt und ist bis zum 28. Februar in Berlin zu Gast. Akademie-Studienleiter Dr. Stephan Linck berichtet im Gespräch mit der Journalistin Sigrid Hoff über die Inhalte. Die Veranstaltung wird per Livestream übertragen.

> mehr
10. Februar 2022, 18.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Neue Anfänge nach 1945?

Die Wanderausstellung wird letztmalig gezeigt und ist bis zum 28. Februar in Berlin zu Gast. Beate Rossié, eine der drei Kuratorinnen der Ausstellung, stellt ihre Dissertation "Kirchenbau in Berlin 1933-1945" vor. Im Gespräch mit Pfarrerin Marion Gardei, Beauftragte für Erinnerungskultur der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO).

> mehr
17. Februar 2022, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Hamburg, Haus der Patriotischen Gesellschaft, Trostbrücke 6 / Mit Livestream

Jenseits von Schwarz und Weiß

Ob Coronabekämpfung, Identitätspolitik oder Gendersternchen – es wird heftig um die Deutungshoheit in gesellschaftlichen Debatten gerungen. Stimmt der Eindruck, dass der Konformitätsdruck wächst? Zu Gast sind der Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer, Autor des Essaybandes „Die Vereindeutigung der Welt“, der Hamburger Kultursenator Dr. Carsten Brosda und die Publizistin Kübra Gümüsay.

> mehr
22. Februar 2022, 12.15 Uhr - 14.00 Uhr
Hamburg, Palais Esplanade, Esplanade 15

Aufs Land

Der Landflucht folgt jetzt plötzlich die Stadtflucht. Vielleicht nicht alle, aber viele wollen raus. Viele müssen es auch – schon allein wegen der Miete. In seinem neuen Buch „Aufs Land“ geht der Naturschützer Ernst Paul Dörfler, einst Mitbegründer der DDR-Grünen, diesem Trend nach. Seine Gesprächspartnerin ist Susanne Dähner vom Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung.

> mehr


> weitere Veranstaltungen

Aktuelles

Januar bis August 2022

Halbjahresprogramm erschienen

Neues Jahr – neue Themen und Termine.
Unser Veranstaltungsprogramm steht online (in der Spalte links) und zum PDF-Download bereit  > Abonnenten unseres gedruckten Programms bekommen es dieser Tage zugestellt. Wer gerne in den Print-Verteiler möchte, meldet sich bitte hier  >
Elektronisch bleiben Sie am besten per Newsletter auf dem Laufenden, hier geht's zur Anmeldung  >
Rostocker Akademie-Team braucht Verstärkung!

Studienleiter/in für politische Jugendbildung gesucht

Im Rostocker Büro der Evangelischen Akademie ist die Stelle einer Studienleiterin / eines Studienleiters (m/w/d) für politische Jugendbildung zu besetzen. Die Bewerbungsfrist läuft bis Ende Januar.
Alle Infos gibt es hier >
Das Akademie-Gebäude in der Rostocker Innenstadt. Foto: EAN/Thomas Ullrich