logo

Veranstaltungen

4. Januar 2019, 08.00 Uhr - 6. Januar 2019, 20.00 Uhr
, Gemeinsame Anreise aus Rostock

Alle Menschen sind gleich

Rassistisch motivierte Straftaten und offener Alltagsrassismus, nicht zuletzt in sozialen Netzwerken, machen deutlich, wie wichtig es ist, sich mit Rassismus auseinanderzusetzen. Wir fahren nach Dresden und besuchen die dortige Ausstellung im Deutschen Hygienemuseum, setzen uns mit Menschen- und Grundrechten auseinander und treffen engagierte Menschen, die uns von der derzeitigen Situation in Dresden berichten.

> mehr
14. Januar 2019, 12.15 Uhr - 14.00 Uhr
Hamburg, Palais Esplanade, Esplanade 15

Rosa Luxemburg - Ein Leben

An ihr scheiden sich die Geister. Links wie rechts. Für viele war und ist sie ein Idol. Eine rastlose Kämpferin war sie allemal. Aber auch eine  – politische – femme fatale für die deutsche Linke? Mit Folgen bis heute für all diejenigen, denen gesellschaftliche Transformationen am Herzen liegen? Zum 100. Todestag von Rosa Luxemburg sind der Historiker Ernst Piper und die Historikerin, Hamburger SPD-Landesvorsitzende und Sozialsenatorin Melanie Leonhard zu Gast.

> mehr
16. Januar 2019, 20.00 Uhr
Rostock, andere buchhandlung, Wismarsche Straße 6

"Liturgie ist ein atmendes Wesen" (1)

Mit seinem Buch "Der Gott in einer Nuss – Fliegende Blätter von Kult und Gebet" beschreibt der Theologe und Lyriker Christian Lehnert den Sinn des christlichen Gottesdienstes. In seinen Betrachtungen wechselt er zwischen analytischer Schärfe und anteilnehmender Beobachtung, zwischen kleinen Erzählungen und poetischer Prägnanz. In zwei Veranstaltungen kommen wir mit dem mehrfachen Lyrikpreisträger ins Gespräch.

> mehr
17. Januar 2019, 09.30 Uhr - 14.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

"Liturgie ist ein atmendes Wesen" (2)

Mit seinem Buch "Der Gott in einer Nuss – Fliegende Blätter von Kult und Gebet" beschreibt der Theologe und Lyriker Christian Lehnert den Sinn des christlichen Gottesdienstes. In seinen Betrachtungen wechselt er zwischen analytischer Schärfe und anteilnehmender Beobachtung, zwischen kleinen Erzählungen und poetischer Prägnanz. In zwei Veranstaltungen kommen wir mit dem mehrfachen Lyrikpreisträger ins Gespräch.

> mehr


> weitere Veranstaltungen

Aktuelles

Dem Sinn des Advents nachspüren

Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evangelischen Akademie der Nordkirche wünschen einen besinnlichen Advent und gesegnete Weihnachten! Halten Sie hier und da einmal inne in der hektischsten Zeit des Jahres und finden Sie Gelegenheit, über den ursprünglichen Sinn des Weihnachtsfestes nachzudenken. Als Anregung mögen die folgenden Zeilen dienen! >

Taddeo Gaudi, "Verkündigung an die Hirten", um 1330. Foto: Wikimedia

Das neue Programmheft ist online!

45 Veranstaltungen stehen von Januar bis Anfang September 2019 auf dem Plan der Evangelischen Akademie; die Studienleiterinnen und Studienleiter widmen sich in gewohnter Breite  Themen von Politik bis Kunst, von Nachhaltigkeit bis Theologie, von Medien bis gesellschaftlicher Teilhabe. Ob Vortrag, Workshop, Gesprächsrunde, Ausstellung, Lesung oder Tagung – Sie sind herzlich eingeladen, mit uns und den weiteren Gästen ins Gespräch zu kommen oder sich zu bestimmten Themen zu informieren.

Die einzelnen Veranstaltungen können Sie online hier > abrufen, das Heft als Download gibt es hier >. Wer es als Druckausgabe bestellen möchte, kann dies ebenfalls tun > (der Versand erfolgt Anfang Januar).

Ihr Team der Evangelischen Akademie der Nordkirche

Die Bilder im neuen Programm stammen vom Fotografen Andre van Uehm, der ab April in der Rostocker Geschäftsstelle der Akademie zum Teil großformatige Arbeiten ausstellen wird.