logo

Veranstaltungen

23. August 2019, 18.30 Uhr - 25. August 2019, 13.30 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Pioniere des Wandels

Der sorgsame Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen und eigenverantwortliches Handeln von Menschen vor Ort sind wichtige Faktoren für die Zukunftsfähigkeit und Lebensqualität von Kommunen und Regionen – besonders im ländlichen Raum. Wir folgen den Spuren nachhaltiger Entwicklung von historischen Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern und lernen Menschen kennen, die sich heute für ein enkeltaugliches Leben einsetzen.

> mehr
23. August 2019
Pinneberg, Christuskirche, Bahnhofstraße 2

"Gott mit uns – für Kaiser und Reich"

1914 begann der 1. Weltkrieg – er dauerte vier Jahre. Die christlichen Kirchen, insbesondere die protestantischen mit ihrer engen Anbindung an Kaiser und Reich, förderten fast vorbehaltlos die Begeisterung für den Krieg und bestärkten nach Kriegsende die Abwehr von Schuld und Verantwortung für die Millionen Menschen, die im Krieg getötet hatten und getötet wurden. Propst Thomas Drope eröffnet die Ausstellung, die bis zum 1. September zu sehen ist.

> mehr
30. August 2019, 15.00 Uhr - 31. August 2019, 15.00 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4-13

Mit Andersdenkenden diskutieren lernen

Die Fronten zwischen Menschen, die verschiedene Weltanschauungen vertreten, sind zunehmend verhärtet. Immer häufiger gilt es, sich im gesellschaftlichen Diskurs gegen andere Standpunkte zu behaupten. Im Seminar lernen die Teilnehmenden anhand praktischer Übungen, souverän auf Argumente zu reagieren, die sie nicht teilen können.

> mehr
30. August 2019, 19.00 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4-13

Wie Fake News Politik machen

Die Lesung findet statt im Rahmen des Workshops "Mit Andersdenkenden diskutieren lernen. Eine Sprachschule für die Gegenwart" am 30./31. August (s. dort).

> mehr


> weitere Veranstaltungen

Aktuelles

Akademie trauert um Yves Bizeul

Mit seinen Angehörigen und Freunden trauern wir um einen lieben Freund und treuen Begleiter der Evangelischen Akademie der Nordkirche. Mitten aus dem Leben gerissen ist Yves Bizeul im Alter von 63 Jahren am 8. August 2019 verstorben. Mit ihm verlieren wir einen lieben Menschen, der mit seinem Scharfsinn und mit seinem Humor ein großartiger Gesprächspartner für unsere Evangelische Akademie gewesen ist. Er hinterlässt eine Lücke, die so nicht zu füllen ist. Mehr >

Yves Bizeul ist am 8. August 2019 verstorben. Die Akademie verliert damit einen lieben Freund und treuen Begleiter. Foto: Universität Rostock