logo

Veranstaltungen

24. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Hamburg, Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54

Feiertag der Reformation

Vortrag und Diskussion mit Prof. Micha Brumlik, Berlin

Seit einigen Monaten gibt es in vier norddeutschen Bundesländern einen neuen staatlichen Feiertag: Am 31. Oktober soll der Reformationstag jetzt nicht nur von den Protestanten, sondern von allen Deutschen gefeiert werden. Dabei übergingen Kirchen und Parlamente den Protest, der vor allem von Repräsentanten jüdischer Gemeinden vorgebracht wurde.

> mehr
26. Oktober 2018, 18.00 Uhr - 27. Oktober 2018, 16.30 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4

Geht es auch mit weniger?

Das Klima ändert sich, Ressourcen werden knapp und die Vielfalt in der Natur ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Alternativen zum "Höher – Schneller – Weiter" sind gefragt. Bietet der ländliche Raum besondere Potentiale für ein "gutes" Leben, in dem weniger mehr ist? Gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus der Region machen wir uns auf die Suche nach Ideen und Initiativen für ein zukunftsfähiges Zusammenleben und gemeinsames Wirtschaften.

> mehr
28. Oktober 2018 - 4. November 2018
An verschiedenen Orten in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

#Zwischen0und1

Am Sonntag vor dem Reformationstag startet bereits zum achten Mal unsere Akademiewoche. Das diesjährige Motto lautet: #Zwischen0und1

> mehr
29. Oktober 2018, 18.30 Uhr
Hamburg, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg - Von-Melle-Park 3

Digital in die Zukunft

Mit der Digitalisierung beschäftigt sich nicht nur die deutsche Öffentlichkeit: Mit "Digital India" hat die indische Regierung vor drei Jahren bereits ein umfangreiches Programm gestartet, das den Subkontinent nachhaltig verändern soll. Dr. Axel Siegemund, Zentrum für Mission und Ökumene, Dr. Rajnish Tiwari, TUHH, und Jürgen Webermann, ARD-Korrespondent, diskutieren die deutsch-indischen Perspektiven.

> mehr


> weitere Veranstaltungen

Aktuelles

Rund um den Reformationstag: 28.10. bis 4.11.
Evangelische Akademiewoche 2018

#Zwischen0und1

Am Sonntag, den 28. Oktober können Sie diesen "Segensroboter" persönlich treffen, ein "digitaler" Auftaktgottesdienst in der Hamburger Hauptkirche St. Nikolai eröffnet die diesjährigen Evangelische Akademiewoche rund um den Reformationstag zum Thema Digitalisierung. Das vollständige Programm mit rund 20 Terminen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern finden Sie unter www.evangelischeakademiewoche.de >

EKHN
Wanderausstellung in Demmin

"Neue Anfänge nach 1945?"

Bis zum 16. November ist die Wanderausstellung zum Umgang der alten Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit in der Demminer Kirche St. Bartholomaei zu sehen. Als thematische Ergänzung bietet die Kirchgemeinde auch zwei Gesprächsrunden an. Informationen dazu und zur Ausstellung selbst gibt es hier >.

Die Ergänzung zum Ausstellungskatalog speziell Mecklenburg-Vorpommern betreffend kann hier > eingesehen werden.

Akademie-Studienleiter Stephan Link erläutert in Demmin die Ausstellung "Neue Anfänge nach 1945?". Foto: EAN/Marlise Appel