logo

Veranstaltungen

2. Dezember 2020, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Online-Veranstaltung

Rudolph Bultmann – Entmythologisierung

Große Denkerinnen und Denker des 20. Jahrhunderts prägen die Theologie bis in die Gegenwart – dabei war ihre Lebenswelt eine gänzlich andere als die heutige. Im Breklumer Theologischen Salon werden vier prägende und einflussreiche theologische Denkrichtungen kurz vorgestellt: Was kann uns der theologische Ansatz heute noch sagen? Wie müssen wir ihn für die Gegenwart übertragen?

> mehr
3. Dezember 2020, 18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Online-Seminar

Ernährt unser Weizen die Welt?

Weizen ist die wichtigste Feldfrucht auf den Äckern in Mecklenburg-Vorpommern. Ein großer Teil der Weizenproduktion wird exportiert - auch in Länder des Globalen Südens. Dort haben unsere Getreideexporte Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft. Wie verlaufen die globalen Lieferketten und wie können sie für alle Beteiligten gerecht gestaltet werden? Welche Alternativen zum exportorientierten Anbau gibt es für Landwirtinnen und Landwirte, welche Stellschrauben in Politik und Gesellschaft? 

> mehr
4. Dezember 2020, 18.30 Uhr - 6. Dezember 2020, 14.00 Uhr
Zingst, Zingsthof, Landstraße 1

Was ist schon gerecht? // entfällt

Alle bekommen das Gleiche – ist das gerecht, wenn die Bedürfnisse von Menschen verschieden sind und das Gerechtigkeitsempfinden sehr subjektiv ist? Gerechtigkeit treibt uns Menschen um. Wir fordern sie täglich ein oder kämpfen sogar dafür. Beim gemeinsamen Planspiel schauen wir über den Tellerrand und fragen zum Beispiel nach der globalen Verteilung von Gütern und wir werden darüber ins Gespräch kommen, wie gerecht es bei uns in der Familie, in unserem Land und auch in unserer Welt zugeht. 

> mehr
9. Dezember 2020, 16.00 Uhr - 19.00 Uhr
Online-Seminar

Rechtsextremismus pädagogisch begegnen

Die Schule ist ein Spiegel unserer Gesellschaft, und so machen rassistische und rechtsextremistische Äußerungen sowie menschenfeindliche Einstellungen auch vor der Institution Schule nicht halt. Angesichts ihres demokratischen Auftrages stehen die Fragen im Raum: Wie gehen wir mit rechtsextremen Tendenzen in unserem Umfeld um? Was kann ich als Pädagogin oder Pädagoge leisten oder auch vorbeugend tun?

> mehr


> weitere Veranstaltungen

Aktuelles

Covid-19

Newsletter und Online-Angebote

Wer automatisch auf dem Laufenden bleiben möchte, welches Programm wir unter Corona-Bedingungen anbieten, kann von unserem Newsletter profitieren, hier geht es direkt zur Anmeldung >

Auf unserem  You Tube-Kanal > können Sie Mitschnitte unser Veranstaltungen abrufen. Und in unserer Diskurs-Rubrik > gibt es Anregungen, sich mit Fragen des Zeitgeschehens auseinanderzusetzen.

Die Akademie hält in den kommenden Wochen mehrere Online-Angebote parat. Bild vonTran Mau Tri Tam/Pixabay
Akademiedirektor Dr. Jörg Herrmann
Zum 1. Advent

Über das Warten

Manchmal muss man warten. Auf den Impfstoff. Auf Heiligabend. Auf die Ankunft Gottes in unserem Leben. Mit dem heutigen ersten Advent beginnt das Warten im Kirchenjahr. Es ist ein erwartungsvolles Warten ... Den vollständigen Text finden Sie hier >

Die Hamburger Hauptkirche St. Katharinen, angestrahlt im Rahmen des Projekts #hoffnungsleuchten (Foto: Nordkirche)