logo

info Bundesland thema thema2 thema3 thema4 Studienleitung Studienleitung2 Studienleitung3 Studienleitung4
2. Februar 2022, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Online-Veranstaltung

Wirtschaften zwischen Green Growth und Degrowth

Wie stellen wir die Weichen für eine zukunftsfähige Weltwirtschaft? | Transformationssalon – Perspektiven für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Wie kann es gelingen, die Weichen der Weltwirtschaft innerhalb eines Jahrzehnts so zu stellen, dass die Erderhitzung unter zwei Grad und damit beherrschbar bleibt? Müssen wir dafür nur auf die richtigen Zukunftstechnologien umsteigen und alles geht so weiter wie bisher? Oder brauchen wir neben grüner Technologie auch eine Postwachstumsökonomie? Darüber diskutieren wir mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten.

> mehr
Hamburg Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenReligion, Kultur und MedienNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, Religion, Kultur und Medien, Dr. Jörg HerrmannDr. Jörg Herrmann, , ,
3. Februar 2022, 18.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Neue Anfänge nach 1945?

Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen

Die Wanderausstellung wird letztmalig gezeigt und ist bis zum 28. Februar in Berlin zu Gast. Akademie-Studienleiter Dr. Stephan Linck berichtet im Gespräch mit der Journalistin Sigrid Hoff über die Inhalte. Die Veranstaltung wird per Livestream übertragen.

> mehr
Online-Veranstaltung Demokratische Kultur und ErinnerungskulturDemokratische Kultur und Erinnerungskultur, , Dr. Stephan LinckDr. Stephan Linck, , ,
10. Februar 2022, 18.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Neue Anfänge nach 1945?

Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen

Die Wanderausstellung wird letztmalig gezeigt und ist bis zum 28. Februar in Berlin zu Gast. Beate Rossié, eine der drei Kuratorinnen der Ausstellung, stellt ihre Dissertation "Kirchenbau in Berlin 1933-1945" vor. Im Gespräch mit Pfarrerin Marion Gardei, Beauftragte für Erinnerungskultur der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO).

> mehr
Demokratische Kultur und ErinnerungskulturDemokratische Kultur und Erinnerungskultur, , Dr. Stephan LinckDr. Stephan Linck, , ,
17. Februar 2022, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Hamburg, Haus der Patriotischen Gesellschaft, Trostbrücke 6 / Mit Livestream

Jenseits von Schwarz und Weiß

Wie viel Unterschied halten wir aus?

Ob Coronabekämpfung, Identitätspolitik oder Gendersternchen – es wird heftig um die Deutungshoheit in gesellschaftlichen Debatten gerungen. Stimmt der Eindruck, dass der Konformitätsdruck wächst? Zu Gast sind der Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer, Autor des Essaybandes „Die Vereindeutigung der Welt“, der Hamburger Kultursenator Dr. Carsten Brosda und die Publizistin Kübra Gümüsay.

> mehr
Hamburg Demokratische Kultur und ErinnerungskulturGerechtigkeit, Teilhabe und BildungDemokratische Kultur und Erinnerungskultur, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Jürgen HeiligJürgen Heilig, , ,
22. Februar 2022, 12.15 Uhr - 14.00 Uhr
Hamburg, Palais Esplanade, Esplanade 15

Aufs Land

Gehört dem Dorf doch die Zukunft? | Viertel nach Zwölf – Hamburger Mittagsgespräche

Der Landflucht folgt jetzt plötzlich die Stadtflucht. Vielleicht nicht alle, aber viele wollen raus. Viele müssen es auch – schon allein wegen der Miete. In seinem neuen Buch „Aufs Land“ geht der Naturschützer Ernst Paul Dörfler, einst Mitbegründer der DDR-Grünen, diesem Trend nach. Seine Gesprächspartnerin ist Susanne Dähner vom Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung.

> mehr
Hamburg Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenGerechtigkeit, Teilhabe und BildungNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Jürgen HeiligJürgen Heilig, , ,
25. Februar 2022, 19.00 Uhr - 26. Februar 2022, 16.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Scham

Die stille Begleiterin in der Hospiz- und Palliativarbeit

Gerade am Lebensende empfinden Menschen in verschiedenster Weise Scham. Dies kann als Hinweis auf die Verletzlichkeit gesehen werden, die sich in dieser letzten Lebensphase besonders zeigt. Dabei erleben Sterbende, Zu- und Angehörige sowie Begleitende unterschiedliche Facetten von Scham. Wie kann es gelingen, dass aus dem offenen Umgang mit diesem Gefühl eine Haltung der Würde entsteht?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, , Dr. Tanja Flehinghaus-RouxDr. Tanja Flehinghaus-Roux, , ,
10. März 2022, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Clean Meat

Fleisch aus dem Bioreaktor | Fleisch ist kein Gemüse

Fleisch essen ohne Tiere halten und schlachten zu müssen? Die Entwicklung von kultiviertem Fleisch aus tierischen Stammzellen ist weit voran geschritten und soll Schnitzel, Burger und Co umwelt- und tierfreundlicher machen. Wir sprechen mit Prof. Dr. Nick Lin-Hi über das „Fleisch der Zukunft“ und diskutieren, wie Landwirtinnen und Landwirte dieser Herausforderung begegnen können.

> mehr
Online-Veranstaltung Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, , Dr. Tanja Flehinghaus-RouxDr. Tanja Flehinghaus-Roux, , ,
21. März 2022, 20.00 Uhr - 22.30 Uhr
Hamburg, Zeise Kinos, Friedensallee 7-9

Licht & Dunkel

Gespräche über Religion und Film

Die Reihe lädt dazu ein, religiöse und ethische Dimensionen aktueller Filme zu diskutieren. Im Anschluss an die Vorführungen sind kompetente Referentinnen und Referenten zu Gast. Weitere Informationen zu den einzelnen Filmen folgen ab März auf unserer Internetseite: www.akademie-nordkirche.de.

> mehr
Hamburg Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, Religion, Kultur und Medien, Dr. Jörg HerrmannDr. Jörg Herrmann, , ,
23. März 2022, 20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Rostock, die andere buchhandlung, Wismarsche Straße 6/7

Wildes Nachtleben, künstlerische Blüte und wirtschaftliche Konjunktur: Der Mythos der 1920er Jahre wird gerne beschworen. Dabei ging es den wenigsten Zeitgenossen gut, schon gar nicht golden. Wie waren die Goldenen Zwanziger wirklich? Welche Einflüsse haben sie auf die Gegenwart? Wir wollen uns mit dieser legendären Zeit beschäftigen – angefragt ist der Autor Christian Bommarius. Eine Veranstaltung im Rahmen der Rostocker Kempowski-Tage.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Wiebke Juhl-NielsenWiebke Juhl-Nielsen, , ,
25. März 2022, 17.30 Uhr - 27. März 2022, 14.00 Uhr
Malchin OT Salem, Ferienland Salem, Am Hafen 1

Das starke Wir

Kinderrechte in der Demokratie | Familienakademie

Jedes Kind hat Rechte, zum Beispiel auf einen eigenen Namen, auf Familie, auf elterliche Fürsorge, ein sicheres Zuhause und Teilhabe. Welche Kinderrechte sind in der UN-Kinderrechtskonvention verankert? Welche Werte und Haltungen gegenüber Kindern kommen in ihr zum Ausdruck und werden als gesellschaftliche Norm vermittelt?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Jugendpolitik und Dialog der GenerationenDemokratische Kultur und ErinnerungskulturJugendpolitik und Dialog der Generationen, Demokratische Kultur und Erinnerungskultur, Claudia CarlaClaudia Carla, , ,
31. März 2022, 10.30 Uhr - 18.00 Uhr
Hamburg, Palais Esplanade, Esplanade 15

Assistierter Suizid und verantwortbare Praxis

Was ist ethisch geboten, politisch gewollt und rechtlich möglich? || Mit Möglichkeit zur Online-Teilnahme, Präsenzplätze momentan ausgebucht

So eindeutig das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum assistierten Suizid zunächst auch schien: Klarheit hat es nicht geschaffen. Für die muss jetzt der neu gewählte Bundestag sorgen. Doch können sich die Parteien in dieser Streitfrage einigen? Und was passiert, wenn die Politik nicht handelt? Die Präsenztagung schließt eine mehrteilige Reihe von Online-Konsultationen zum Thema Sterbehilfe ab.

> mehr
Gerechtigkeit, Teilhabe und BildungGerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, , Jürgen HeiligDr. Tanja Flehinghaus-RouxDr. Jörg HerrmannJürgen Heilig, Dr. Tanja Flehinghaus-Roux, Dr. Jörg Herrmann,
9. April 2022, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Bollewick, Scheune Bollewick, Dudel 1

Gemeinschaft entdecken im ländlichen Raum

Wie kann die Kirche ihre Potentiale für das Zusammenleben im Ort einbringen?

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es rund 6.000 Dörfer. Trotz aller Probleme gibt es dort sehr viel Ermutigendes zu entdecken. Um diese Ressourcen wird es gehen, um die guten Geschichten, die Menschen aus Kirchen, Kommunen und Vereinen einander zu erzählen haben. Mit Bischof Tilmann Jeremias laden wir ein zu einer offenen Begegnung in der Feldsteinscheune Bollewick.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenGerechtigkeit, Teilhabe und BildungNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Dr. Tanja Flehinghaus-RouxDr. Tanja Flehinghaus-Roux, , ,
22. April 2022, 18.00 Uhr - 24. April 2022, 13.00 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Die Kraft des Neuen

Das Motiv des Aufbruchs in der Literatur

Immer wieder stehen wir vor Entscheidungen, sei es im beruflichen oder im privaten Leben. Es braucht Mut, aus jahrelangen Bindungen auszubrechen und neue Dinge zu wagen. Werden sich die Hoffnungen des Aufbruchs erfüllen? Kann man auf Veränderungen vorbereitet sein? Anhand der Romane „Das Klavier im Nebel“ (Eginald Schlattner) und „Nach Onkalo“ (Kerstin Preiwuß) werden wir diesen Fragen nachgehen.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Wiebke Juhl-NielsenWiebke Juhl-Nielsen, , ,
3. Mai 2022, 18.00 Uhr - 4. Mai 2022, 17.00 Uhr
Breklum, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4-13

Nordkirche dekolonial?

Ein kritischer Blick auf die eigene Missionsgeschichte und Kolonialvergangenheit

Der kritische Blick auf die eigene Geschichte ist notwendig. Sind wir bis heute Denkmustern verhaftet, die einen kolonialen Ursprung haben? Diese Tagung ist der offizielle Start für verschiedene Projekte und Veranstaltungen innerhalb der Nordkirche, die sich mit möglichen eigenen kolonialen Strukturen kritisch und konstruktiv auseinandersetzen.

> mehr
Schleswig-Holstein Demokratische Kultur und ErinnerungskulturDemokratische Kultur und Erinnerungskultur, , Dr. Stephan LinckDr. Stephan Linck, , ,
6. Mai 2022, 17.30 Uhr - 8. Mai 2022, 13.30 Uhr
Ostseeheilbad Zingst, Zingsthof, Landstraße 1

Schau mal!

Biologische Vielfalt erleben und bewahren | Familienakademie

Die „Schatzküste“ der vorpommerschen Boddenlandschaft ist reich. Reich an Arten und Lebensräumen – und an Ideen, wie diese trotz intensiver Nutzung erhalten werden können. Am Beispiel konkreter Projekte lernen wir die Besonderheiten des Lebens am Ostseestrand kennen, experimentieren und besuchen Strandinseln. Wie können wir unser Umfeld gestalten, um nicht nur uns selbst ein Zuhause zu bieten?

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenJugendpolitik und Dialog der GenerationenNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, Jugendpolitik und Dialog der Generationen, Dr. Tanja Flehinghaus-RouxClaudia CarlaDr. Tanja Flehinghaus-Roux, Claudia Carla, ,
10. Mai 2022, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Online-Veranstaltung

Planetarische Diät - von der Notwendigkeit, Maß zu halten

Wie wir mit dem auskommen können, was die Erde uns gibt | Transformationssalon - Perspektiven für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Unsere Erde hat planetare Grenzen, die wir seit Jahrzehnten überschreiten. Die Land- bzw. Ernährungswirtschaft trägt erheblich dazu bei. Die Auswirkungen dieser Ausbeutung bedrohen unsere Existenz. Von der Ernährung wissen wir, dass eine ausgewogene Diät Heilung und Resilienz fördert. Wie können wir insgesamt "ausgewogen" Leben? Mit der Journalistin Ute Scheub diskutieren wir, ob und in welcher Weise die Landwirtschaft zu einer planetarischen Diät bei gleichzeitig steigender Weltbevölkerung beitragen kann.

> mehr
Hamburg Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenGerechtigkeit, Teilhabe und BildungNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, Gerechtigkeit, Teilhabe und Bildung, Dr. Jörg HerrmannDr. Jörg Herrmann, , ,
13. Mai 2022, 18.00 Uhr - 15. Mai 2022, 13.00 Uhr
Zingst, Zingsthof, Landstr. 1

Erdreich

Entdeckungen unter der obersten Schicht | Generationenverbindende Schreibwerkstatt

Wir leben auf ihm, es ernährt uns und es gibt uns Halt: das Erdreich. Die Erde ist reich an mineralischen und organischen Substanzen, sie enthält Wasser und Luft. Sie ist unsere Lebensgrundlage. Welche Schätze im Boden können wir noch heben und entdecken? Was erwartet uns, wenn wir unter die erste Erdschicht gucken? Mit zwei Schreiblehrerinnen und einem Schreiblehrer begeben wir uns auf Schatzsuche.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Wiebke Juhl-NielsenWiebke Juhl-Nielsen, , ,
8. Juni 2022, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Rostock, Evangelische Akademie der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4

Diesseits

Ausstellungseröffnung mit der bildenden Künstlerin Barbara Wetzel | Kunst in der Diele

Mit großen Holzskulpturen wurde die Steinmetzin und Bildhauerin Barbara Wetzel bekannt. Unsere Ausstellung „Diesseits“ widmet sich ihren kleineren, aber nicht minder bemerkenswerten Arbeiten. So bedient sich Wetzel gern des Holzschnitts, um künstlerisch schnell aufs Zeitgeschehen reagieren zu können. Ihre Grafiken und Zeichnungen beeindrucken durch ihre Farb- und Gestaltungsintensität. Zum Besuch der Ausstellung und zur Vernissage mit der Künstlerin laden wir herzlich ein.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Wiebke Juhl-NielsenWiebke Juhl-Nielsen, , ,
10. Juni 2022, 16.30 Uhr - 11. Juni 2022, 19.00 Uhr
Kiel, Landeskirchenamt Kiel, Dänische Str. 21

Orte des Widerspruchs?

Gedenkstättenarbeit und Erinnerungskultur zwischen Demokratieerziehung, Erinnerungszwang und Staatsraison

Mittlerweile gehört das institutionalisierte Gedenken an die Opfer der NS-Herrschaft zur deutschen Staatsräson. Die Tagung will einen kontroversen Dialog über Konzeption, Praxis und Bildungsziele der Gedenkstättenarbeit initiieren. Ziel ist es auch, die Aufarbeitungsgeschichte des Holocaust am Beispiel Schleswig-Holsteins zu reflektieren und die Normativität historischen Erinnerns kritisch zu diskutieren.

> mehr
Demokratische Kultur und ErinnerungskulturDemokratische Kultur und Erinnerungskultur, , Dr. Stephan LinckDr. Stephan Linck, , ,
24. August 2022, 20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Rostock, die andere buchhandlung, Wismarsche Str. 6/7

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten

Lesung und Gespräch mit Buchautorin Alice Hasters

„Kannst du Sonnenbrand bekommen?“ oder „Wo kommst du her?“, mit solchen Fragen sieht sich Alice Hasters als deutsche „Person of Colour“ immer wieder konfrontiert. Rassismus im Alltag ist nicht nur ein Problem am rechten Rand unserer Gesellschaft. Welchen Diskurs braucht es, um das Bewusstsein für ein gleichwertiges Miteinander zu schärfen? Wir werden mit Alice Hasters, Autorin des Buches „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten“, darüber sprechen.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Religion, Kultur und MedienReligion, Kultur und Medien, , Wiebke Juhl-NielsenClaudia KühhirtWiebke Juhl-Nielsen, Claudia Kühhirt, ,
26. August 2022, 18.30 Uhr - 28. August 2022, 13.30 Uhr
Güstrow, Haus der Kirche, Grüner Winkel 10

Lebensquell Wasser

Gewässer nutzen und schützen: eine Herausforderung | Spaziergänge in Mecklenburg-Vorpommern

Bäche, Flüsse und Seen prägen die Landschaft in weiten Teilen des nordöstlichen Bundeslandes. Sie sind Lebensraum einer Vielzahl von Pflanzen und Tieren und werden seit jeher durch den Menschen genutzt. Der Zustand vieler Gewässer ist jedoch unbefriedigend. Mit Vorträgen, Wanderung und Gesprächen setzen wir uns mit der Schönheit, der Gefährdung und dem Schutz der lebenspendenden Ressource Wasser auseinander.

> mehr
Mecklenburg-Vorpommern Nachhaltige Entwicklung und NaturwissenschaftenNachhaltige Entwicklung und Naturwissenschaften, , Dr. Tanja Flehinghaus-RouxDr. Tanja Flehinghaus-Roux, , ,